Top-text-01
blockHeaderEditIcon

Iss Dich fit – mit Genuss!

Gratis Lieferung ab 100 CHF
blockHeaderEditIcon

Versandkostenfreie Lieferung ab 50,- € Bestellwert!

Untermenu
blockHeaderEditIcon
AGB
blockHeaderEditIcon

AGBs von Hofgut Stahl GmbH & Co. KG

Inhaltsverzeichnis
1    Bei wem bestellen Sie    1
2    Logistik und Versand    1
3    Hosting und Datenspeicherung    1
4    Vertragsabschluss    2
4.1    Angebot und Annahme    2
4.2    Mindestbestellwert    2
4.3    Angebotsbindung    2
4.4    Vertragsinhalt    2
4.5    Kundeninformationspflicht gem. BGB-InfoV    2
4.6    Gewährleistungsansprüche    3
5    Spar-Abo-Bedingungen    3
5.1    Aktivierung, Stornierung    3
5.2    Erfasste Produkte, Lieferbarkeit    3
5.3    Bezahlung    3
6    Preise und Zusatzkosten    4
7    Rücksendekosten    4
8    Versandkosten    4
9    Zahlung    5
10    Lieferzeiten und Lieferung    5
11    Bestellungen Inland    5
12    Bestellungen Ausland    5
13    Was passiert mit Ihren Daten?    5
14    Weitere Hinweise    5
15    Widerrufsbelehrung    5
15.1    Widerrufsrecht    5
15.2    Folgen des Widerrufs    6
16    Ausschluss des Widerrufsrechtes    6
16.1    Widerrufsformular    7
17    Verbraucherstreitschlichtung    7

 

1    Bei wem bestellen Sie
Hofgut Stahl GmbH & Co. KG
Hofgut Hohschön
74831 Gundelsheim, Germany
Tel: 06269 / 381
Fax: 06269 / 4289815
Email: info@hofgut-stahl.de 
Internet: https://www.hofgut-stahl.de 
Handelsregister: HRA 725360

2    Logistik und Versand
Die Logistik unseres Onlineshops wird in unserem Auftrag von der Fa. Hofgut Stahl GmbH & Co. KG über-nommen:
Hofgut Stahl GmbH & Co. KG
Hofgut Hohschön
74831 Gundelsheim, Germany
Tel: 06269 / 381
Fax: 06269 / 4289815
Email: info@hofgut-stahl.de 
Internet: https://www.hofgut-stahl.de 
Handelsregister: HRA 725360
 
3    Hosting und Datenspeicherung
Das Hosting der Internetseite und des Online-Shops, sowie die Datenspeicherung wird in unserem Auftrag von der Fa. Worldsoft AG übernommen:
Worldsoft AG
Churerstrasse 158
CH-8808 Pfäffikon SZ
Fax: 0041-44-5334546
Geschäftsführer: Oliver Greiner, Stefan Sommer
Registrierung: Handelsregister des Kantons Schwyz
Firmennummer: CH-645-1.009.872-2
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: CHE-101.027.829 TVA
BRD-Umsatzsteuer-Nr.: 09434/20209
BRD-USt-IDNR: DE 220572716

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benut-zung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websi-tenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informa-tionen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

4    Vertragsabschluss

4.1    Angebot und Annahme
Die Einstellung der Ware durch den Anbieter stellt kein Angebot im Sinne von § 145 BGB dar. Sie ist vielmehr lediglich als eine an den Kunden gerichtete Einladung vom Anbieter zu verstehen, ein Kaufangebot an ihn zu richten. Der Kunde gibt ein Kaufangebot gegenüber dem Anbieter ab, indem er die angezeigte Ware beim An-bieter bestellt. Dies geschieht durch das Anklicken der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“. Damit erklärt der Kunde verbindlich, die jeweilige Ware erwerben zu wollen.

4.2    Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert liegt bei 20,00 EUR Warenwert. Bestellungen von Kunden unterhalb dieses Wertes wer-den nicht angenommen.
Bei Wiederverkäufern beträgt der Mindestbestellwert 100,00 € zzgl. MwSt.

4.3    Angebotsbindung
Der Zugang der Bestellung wird vom Anbieter unverzüglich auf elektronischem Wege, in der Regel per E-Mail, bestätigt. Die Zugangsbestätigung selbst stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Der An-bieter kann das Angebot des Kunden innerhalb von 2 Tagen nach Eingang annehmen. Die Annahme erfolgt per E-Mail, wobei die Annahme separat oder zeitgleich mit der Zugangsbestätigung erklärt werden kann. Erhält der Kunde keine Bestätigung, gilt das Angebot des Kunden als abgelehnt.

4.4    Vertragsinhalt
Der Inhalt des zwischen Kunden und dem Anbieter zustande kommenden Vertrages bestimmt sich nach der vom Anbieter eingestellten Warenbeschreibung. Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert und dem Kun-den auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail übersandt.

4.5    Kundeninformationspflicht gem. BGB-InfoV
Der Vertragstext wird nach Vertragsabschluss von dem Anbieter gespeichert und kann dem Kunden auf Ver-langen zugesandt werden. Außerdem können die Vertragsbedingungen auch über eine entsprechende Druck-funktion ausgedruckt werden. Alle Eingaben im Rahmen der Bestellung bzw. im Rahmen eines Gebotes werden im Rahmen eines Bestätigungsfensters angezeigt und können dort durch den "Zurück-Button" des Internet-browsers korrigiert werden.
Für den Vertragsabschluss steht ausschließlich Deutsch als Sprache zur Verfügung. Besonderen Verhaltensko-dizes hat sich der Anbieter nicht unterworfen.

4.6    Gewährleistungsansprüche
Für alle Waren im Online-Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsansprüche.

5    Spar-Abo-Bedingungen
Mit den nachfolgenden Bedingungen werden die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Spar-Abo gere-gelt. Der Vorteil des Spar-Abos besteht darin, dass Rabatte auf die zum Kaufzeitpunkt geltenden Preise im Falle einer regelmäßigen Lieferung gewährt werden. Auf der Bestellseite des jeweiligen Produktes gibt es dazu entsprechende Detailinformationen, die Bestandteil dieser Bedingungen sind. Das Spar-Abo gilt nur für deut-sche Verbraucher gemäß § 13 BGB ab 18 Jahren und nur für diesen persönlich. Eine Abtretung des Abos und dessen Vorteile an Dritte ist ausgeschlossen.

Der Kunde erhält bei jedem Lieferintervall eine Bestellbestätigungs-E-Mail. Im Spar-Abo sind Lieferungen immer versandkostenfrei. Das Lieferintervall ist frei wählbar. Einzelne Bestellungen des Kunden sind während der Dauer des Abos nicht notwendig, sondern erfolgen automatisch ohne jeweilige manuelle Eingabe des Kunden. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Dieses kann entweder durch eine Bestellbestätigungsemail oder durch Lieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen (Annahmefrist) vom Anbieter angenommen werden.

Einzelheiten ergeben sich auf der Bestellseite des jeweiligen Produktes.

5.1    Aktivierung, Stornierung
Voraussetzung für die Nutzung ist die Einrichtung eines Benutzerkontos bei https://www.hofgut-stahl.de. Für Bestellungen ist eine Aktivierung unter „Mein Konto“ notwendig.

Das Abo kann vom Kunden jederzeit deaktiviert werden, sodass eine Kündigung nicht notwendig ist. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Der Kunde kann ein Intervall überspringen. Dies erfolgt über eine Verwaltung in seinem Bennutzeraccount unter „Mein Konto“. Falls im Zeitpunkt der Stornierung die Ware bereits an den Pa-ketdienstleister übergeben sein sollte, ist eine Stornierung nur noch insoweit möglich, als der Kunde die An-nahme verweigert oder bei geschlossener Verpackung eine Retoure vorgenommen wird. Außerdem bleibt das Recht des Kunden zum Widerruf nach den Vorschriften des Fernabsatzes unberührt.
Der Anbieter behält sich das Recht vor, das Spar-Abo jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu stornieren. Das bedeutet, dass die automatisierten weiteren Angebote des Kunden auf Vertragsabschluss nicht mehr ange-nommen werden. Der Kunde erhält dann eine entsprechende Benachrichtigung. Nicht betroffen sind Bestellun-gen, die vom Anbieter bereits angenommen wurden. Das Spar-Abo ist damit beendet, kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten werden. Dann gelten die zu diesem Zeitpunkt auf der Produktseite aus-gewiesenen Rabatte des jeweiligen Spar-Abo-Produktes.

5.2    Erfasste Produkte, Lieferbarkeit
Auf der jeweiligen Produkt- bzw. Bestellseite im Shop ist ausgewiesen, ob das Produkt auch im Spar-Abo er-hältlich ist. Der Anbieter behält sich vor, nach eigenem Ermessen Produkte aus dem Programm zu nehmen. Dies wird auf der Bestellseite im Shop entsprechend gekennzeichnet. In einem derartigen Fall ist das Spar-Abo automatisch beendet. Falls ein Spar-Abo-Artikel für den vorgesehenen Liefertermin nicht verfügbar sein sollte, wird der Kunde automatisch vorab über die Verzögerung informiert. Wenn er die Bestellung mit dem neuen Lie-fertermin bestätigt, wird diese ausgeführt.
In Ausnahmefällen kann es sein, dass ein Spar-Abo-Artikel längere Zeit nicht mehr verfügbar ist. Der Kunde wird darüber vorab per E-Mail informiert. Das Spar-Abo wird nach Zustimmung des Kunden auf einen Ersatzar-tikel des gleichen Produktes umgestellt. Es kann sich dabei z. B. um eine geringfügig geänderte Füllmenge handeln.
Falls eine Lieferung nicht möglich sein sollte, wird der Anbieter das turnusgemäße Angebot des Kunden auf Lieferung innerhalb von 2 Tagen ablehnen und ihm dies mitteilen.

5.3    Bezahlung
Falls es bei der Bezahlung des Rechnungsbetrages Probleme geben sollte, wird eine Lieferung aus der Spar-Abo-Bestellung nicht erfolgen. Darüber wird der Kunde per E-Mail informiert; das Spar-Abo wird automatisch unterbrochen, bis das Problem beim Kunden behoben ist. Der Kunde muss das Spar-Abo danach neu aktivie-ren. Der Anbieter darf im Falle einer Undurchführbarkeit der vom Kunden angegebenen Bezahlart (z. B. bei Nichtdeckung des Lastschriftkontos bzw. der Nicht-Belastung der Kreditkarte) während des Spar-Abo-Zeitraumes eine Umstellung auf eine andere Zahlungsmethode vornehmen, die der Kunde zuvor in seinem Ac-count/Konto angegeben hatte; falls auch dies scheitert, wird das Abo storniert. Darüber wird der Kunde per E-Mail informiert.

6    Preise und Zusatzkosten
Der Gesamtpreis Ihrer Bestellung wird Ihnen auf unserer Warenkorbseite und in dem Bestellformular angezeigt. Grundsätzlich entstehen bei der Lieferung Versandkosten (siehe Tabelle). Ab 50,- Euro Warenwert entfallen bei Lieferungen nach Deutschland und Österreich die Versandkosten, bei Wiederverkäufern beträgt dieser Wert 150 € zzgl. MwSt. Bei Nachnahmesendungen müssen wir zusätzlich eine Nachnahmegebühr von 7,50 Euro erheben, bei Lieferungen gegen Rechnung außerhalb der EU fällt zusätzlich eine Auslandsgebühr von 6,- Euro an. Je nach lokalen Bestimmungen können noch Zoll und Einfuhrgebühren hinzukommen. Die gesetzliche Mehrwert-steuer ist in den Angebotspreisen enthalten. Alle Angebote und Preise sind stets unverbindlich und freiblei-bend.

7    Rücksendekosten
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

8    Versandkosten

Land

Preis in €
(bis 10kg)

Land

Preis in €
(bis 10kg)

Deutschland*

5,90 €

Großbritannien

17,80 €

Österreich*

8,80 €

Schweiz

9,90 €

Benelux

9,40 €

Italien

17,80 €

Dänemark

10,25 €

Schweden

16,90 €

Finnland

28,90 €

Spanien

23,60 €

Frankreich & Monaco

14,80 €

Balearen

48,50 €

Korsika

59,80 €

Portugal

26,70 €

Griechenland / Athen

19,85 €

Azoren / Madeira

66,00 €

Griechenland / Rest

19,85 €

Norwegen ****

41,30 €

Kanarische Inseln **

69,50 €

Polen

18,90 €

Inseln (Ostsee / Nordsee)

10,17 €

Kroatien bis 5 kg

67,00 €

Tschechien

14,90 €

Slowenien

15,40 €

Baltische Staaten

18,20 €

Irland

24,70 €

Slowakei

30,20 €

Ungarn

19,80 €

* in diesen Ländern versandkostenfrei ab 50,- €, bei Wiederverkäufern versandkostenfrei ab 150 € zzgl. MwSt.
** Einführung von Lebensmittel verboten
*** Für Bestellungen aus der Schweiz nutzen Sie bitte unseren schweizer Online-Shop: www.strunz.ch.
**** inkl. 17,90 € Zoll

9    Zahlung
(1) Lieferungen erfolgen gegen offene Rechnungen mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen, via PayPal oder Vor-kasse per Überweisung.
(2) Alternativ dazu kann der Käufer ein SEPA Basismandat erteilen. Der Einzug der Lastschrift erfolgt 3 Tage nach Rechnungsdatum mit einem Skonto von 3 % auf alle rabattfähigen Beträge. Die Frist für die Vorabankün-digung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage verkürzt. Der Käufer sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sor-gen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Käufers, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch die Strunz GmbH verursacht wurde.
(3) Der Verkäufer kann ohne Angaben von Gründen für einzelne Käufer und Verträge Vorkasse verlangen.
(4) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, auch wenn sie weiterveräußert wird (verlän-gerter Eigentumsvorbehalt). Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Gundelsheim.
(5) Bei den Zahlungsarten SEPA Lastschrift beziehen wir Leistungen unseres Dienstleisters Saferpay.

10    Lieferzeiten und Lieferung
Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 7 Werktagen. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die der INNOVATIC GmbH die Erbringung der Leistung wesent-lich erschweren oder unmöglich machen, wie z. B. Streik, Aussperrung und behördliche Anordnungen, hat die INNOVATIC GmbH nicht zu vertreten. Teillieferungen sind zulässig; es werden keine zusätzlichen Versandkosten berechnet. Beanstandungen von Teillieferungen berechtigen den Käufer nicht zur Ablehnung der weiteren Liefe-rung oder der kompletten Bestellung. Soweit gesetzlich zulässig, ist unsere Verpflichtung zur Leistung von Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, begrenzt auf den Rechnungswert.

11    Bestellungen Inland
Bei Inlandsbestellungen gilt ein Mindestbestellwert von 20,00 Euro, bei Wiederverkäufern beträgt der Mindest-bestellwert 100,00 € zzgl. MwSt. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Bestellformular sorgfältig ausgefüllt ist. Be-stellungen ohne gültige E-Mail-Adresse oder Telefonnummer liefern wir nicht aus!

12    Bestellungen Ausland
Bei Lieferungen ins Ausland werden evtl. Zölle und Steuern fällig. Es gilt bei allen Auslandsbestellungen ein Mindestbestellwert (Warenwert) von 30,00 Euro, bei Wiederverkäufern beträgt der Mindestbestellwert 100,00 € zzgl. MwSt. Grundsätzlich behalten wir uns die Auslieferung von Auslandsbestellungen vor. Die Rechnungsle-gung erfolgt ausschließlich in Euro.
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

13    Was passiert mit Ihren Daten?
Wir verpflichten uns, Ihre im Laufe der Bestellung uns bekannt gewordenen Daten ausnahmslos intern zu ver-wenden. Ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung werden Ihre Daten unter keinen Umständen an fremde Firmen oder Organisationen weitergegeben. Jede Information, die Sie uns geben, wird persönlich und vertraulich be-handelt. Ihre Daten sind in einer passwortgeschützten Datenbank abgelegt und online nicht zugreifbar.

Produktbezeichnungen, Logos und Herstellernamen sind in den meisten Fällen eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

14    Weitere Hinweise
Abbildungen von Produkten und ihren Verpackungen sind nicht maßstabsgetreu. Die Copyrights aller Seitenin-halte liegen bei der Hofgut Stahl GmbH & Co. KG, Gundelsheim. Jede unerlaubte Vervielfältigung wird kosten-pflichtig abgemahnt.

15    Widerrufsbelehrung
Verbrauchern im Sinne des §13 BGB steht ein Widerrufsrecht nach folgenden Maßgaben zu:

15.1    Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hofgut Stahl GmbH & Co. KG
Hofgut Hohschön
74831 Gundelsheim, Germany
Tel: 06269 / 381
Fax: 06269 / 4289815
Email: info@hofgut-stahl.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Ent-schluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Das Widerrufsformular finden Sie hier.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

15.2    Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ein-schließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüg-lich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Wider-ruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Hofgut Stahl GmbH & Co. KG
Hofgut Hohschön
74831 Gundelsheim, Germany

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

16    Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
•    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnis-se des Verbrauchers zugeschnitten sind,
•    zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wür-de,
•    zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
•    zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit an-deren Gütern vermischt wurden,
•    zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
•    zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
•    zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
•    
16.1    Widerrufsformular
Das Widerrufsformular finden Sie hier.

17    Verbraucherstreitschlichtung
Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Onlinestreitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Diese ist unter https://ec.europa.eu/info/departments/justice-and-consumers_de abrufbar.

Unsere E-Mail-Adresse lautet wie folgt: service@strunz.com. Wir sind weder verpflichtet, noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen."

AGBs des Hofgut Stahl GmbH & Co. KG | Stand: 24.09.2020
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*